Spieltag 02 .:. 30.09.2012 MTV Krefeld vs. SG Baerl/Königshardt

Veröffentlicht: 10. Oktober 2012 in Saison 2012/2013

Unsere Spielgemeinschaft sichert sich die ersten Punkte. An diesem Wochenende spielte die Spielgemeinschaft in Huckingen gegen den MTV Krefeld und gewann das Spiel mit 3:1. Im Gegensatz zur letzten Woche lief die komplette Mannschaft ohne große Nervösität auf und konnte dem Spiel viel gelassener entgegentreten.Im erstem Satz wurde der Gegener von unserem starken Angriffsspiel überrascht und fand keine Möglichkeit die Angriffswellen aufzuhalten.
So, für alle die’s genau wissen wollen hier noch der detaillierte Schnickschack:

So ging der Satz relativ ungefährdet an die Spielgemeinschaft. Nach dem Satz stellte der Trainer die Mannschaft um, damit alle Spieler Spielerfahrung sammeln können. Leider fand man in dieser Aufstellung nicht die Leistung des ersten Satzes. Es wurde hart gekämpft aber der Gegner nutzte die Schwäche der nicht zu sich findenden Mannschaft aus und gewann den Satz verdient.

Angriff über den Baum

Im dritten Satz startete man wieder mit der Sechs aus dem ersten Satz, nur der Libero sollte anstelle eines Mittelangreifers einen Außenangreifer aus der Annahme holen um die Abwehr stärker zu machen. Die Teams starteten reletiv gleichstark und ein Punkt wechselte mit dem anderen. Leider kam der Pass bei der Speilgemeinschaft bei vielen Bällen nicht perfekt so dass die Mitte nicht zum Angriff kam. Durch starke Außen- und Diagonalangriffe gewann man aber zunehmend die Kontrolle über das Spiel. Durch die Einwechslung eines auf der Bank sitzenden Stellers konnte man die Abwehr und den Angriff entscheidenen Spielabschnitt noch einmal stark verbessern, so ging der Satz dann verdient an die Spielgemeinschaft. Im vierten Satz wurde nur eine Mittelposition getauscht,
das Spiel wurde wie im dritten Satz gespielt, auch dei Einwechslung der Stellers trug wieder zur Führung und zum Gewinn des Satzes bei.

Im Gegensatz zum letzten Spiel nahmen viele Spieler die Verantwortung an und setzten sie auch um. Positiv muss noch erwähnt werden das Spieler die sich nicht fit fühlten freiwillig auf ihren Einsatz verzichtet haben.
Es ist steckt noch mehr in der Mannschaft und so hoffen und glauben wir an sie und warten auf unseren nächsten Erfolg. Einige Baustellen bleiben aber es wird weiter an ihnen gearbeitet.
Danke an alle Zuschauer für die tolle Unterstützung!!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s