Spieltag 10 .:. 02.02.2013 SG Baerl/Königshardt vs. TV Voerde II

Veröffentlicht: 2. Februar 2013 in Uncategorized

Sekt oder Selters hieß die Parole vor dem Spiel gegen den erwartet starken Gegner aus Voerde. Ich nehme es vorweg es gab eine halbvolle Weinschorle 😉

Im ersten Satz begann ein sehr ausgeglichenes Spiel der beiden Teams, dies zeigt sich auch im knappen 23:25 Satzgewinn für den TV Voerde II  … auf Lions Seite noch zu viele Unstimmigkeiten in den Laufwegen und zu selten kam der „Vollstrecker“ durch. Aber okay – wir wussten, dass dieses Spiel gewonnen werden muss (im Blick auf das Tabellenende).

Satz 2 unverädert bis auf die Kombi Wurm für Baum (ich finde dass immer wieder lustig zu schreiben – sorry 🙂 – ach Benny – an der Definition eines guten ersten Passes arbeiten wir ab Dienstag – versprochen! Ab Satzmitte ein dichtes Kopf an Kopf Rennen … Punkt hin Punkt her … okay, jetzt wird entscheiden wer die Nerven zum Ende des Satzes hat das Ding dicht zumachen …. hmm… wieder nichts …. Voerde macht den Sack zu …. und das sogar recht deutlich mit 21:25.

Satz 3 … jetzt aber …. kleine Umstellung Doc I jetzt auch über Außen (Doc II unverändert über Außen – auch wenn bis dahin mit viel zu wenig Spielanteil – sorry dafür). Mitte jetzt Thomas und Baum …. langsam läuft es … 17:14 der erste kleinere Vorsprung … dann doch plötzlich wieder Voerde gleichauf und sogar mit 2 Punkten weg (20:22) – zum Ende dann aber eine konzentrierte Abwehr und Blockarbeit der Lions gepaart mit druckvollen Aufschlägen vom Doc II machen den 25:23 Satzgewinn perfekt.

Satz 4 … 10 Aufschläge in Folge bei eigenem Läufer 1 … und nix klappte mehr … kaum ein Paß kam nach vorne … wenn der kam und das Zuspiel einigermaßen zum Angreifer kam, war der Voeder Block in dieser Phase wirklich stark …. Zwischenstand 3:14 ….. war das alles??? …. nicht Alles, aber viel ging danach nicht mehr zusammen – so bleib am Ende nur noch ein 12:25 … hmmm …. wie hörte ich es nachher: 50% der Pässe kamen so „naja“ und 50 % der Pässe kamen überhaupt nicht nach vorne …. kommt Lions, daran müssen wir was tun …. lasst uns trainieren bis der Arzt kommt (also Doc I und II) 😉

Ergebniss im Detail: Lions vs. Voerde 1:3 (23:25, 21:25, 25:23, 12:25)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s