LIONS I .:. 6. Spieltag vs. MTV Krefeld

Veröffentlicht: 9. Dezember 2014 in Saison 2014/2015Lions1

nikolaus_sucht

Der Nikolaus kommt in unsere Stadt und sucht nach Geschenken! … hat er Geschenke für die LIONS in seinem Sack?
Ja …  es ist Nikolaus …. und irgendein Familienunfreundlicher Spielausschuß hat sich wohl gedacht: prima, Volleyball ist ja ein Sport der Egoisten, der Einzelgänger und kinderlosen Ballsportbegeisterten …. da machen wir doch genau am Nikolaustag einen schönen Spieltag …. Vielen Dank lieber Spielausschuß 😉

Aufgrund von familien- und sozialbedingten Verpflichtungen konnte im so wichtigen Spiel gegen den Ligakonkurrenten Krefeld leider nur eine Rumpftruppe auflaufen, die sich aber ihr Riesenlob während der gespielten Zeit ganz ehrlich verdient haben.

Satz 1: eine starke Annahme ermöglicht ein variantenreiches Zuspiel … Krefeld sehr überrascht und nicht in der Lage dagegen zu halten. Die LIONS dominieren ganz klar und setzen sich ein ums andere Mal durch  –  wenn mal was vom Gegner kommt steht eine Super-Abwehr und holt sich die nikolausigen Bälle wieder. Das Ergebnis spricht Bände: 25:14 … BÄÄMMJUNGE

Satz 2: wieder verkehrte Welt auf dem Spielfeld … Krefeld jetzt mit sehr viel besserer Annahme und mehr Druck … auf der LIONS Seite dafür mehr Eigenfehler  –  wenige druckvolle Angriffe und ein etwas eintönigeres Zuspiel machen es den Krefeldern leicht den Satz mit 19:25 für sich zu entscheiden.

Satz 3: bewährte LIONS Wechselei .. MB wird zu AA / AA zu MB … was solls wir sind alle Universals und stark wie Löwen 🙂 …. auf einmal passt wieder alles … die Annahme besser als noch im Satz zuvor – der Angriff jetzt wieder mit wesentlich mehr Druck … Krefeld kann erneut nicht mithalten … die LIONS ziehen davon und ergattern zumindest schonmal Punkt Nummer 1 an diesem Tag. Ergebnis: 25:13

Satz 4: Coach Thomas erkennt eine gewisse Überheblichkeit … okay wir sind Tabellenerster und nur noch einen Satz davon entfernt diesen Platz zu verteidigen … aber der Gegner heißt Krefeld und ist nicht von Pappe. Es kommt wie es kommen musste: zu wenig Konzentration, zu wenig Druck, zu viele Fehler … dazu kommt dass unser einziger Steller an diesem Nikolausnachmittag ab 18:30 Uhr abhauen muss … nochmals großen Dank an den Spielausschuß für die gelungene Zeitplanung 😉 / Krefeld gewinnt Satz 4 mit 22:25  …  es geht in den entscheidenden

Satz 5: es reicht nicht mehr gegen Krefeld … die spielen einfach ihren (Nikolaus)Stiefel runter … die LIONS stark verunsichert und hektisch … leider reicht es am Ende nur für ein mageres 4:15 gegen eine Krefelder Truppe die man heute eigentlich hätte schlagen müssen … okay mit voller Bank wäre das auch kein Ding gewesen. So bleibt das Fazit dass es heute doch noch Nikolaus-Geschenke gibt: leider aber eins aus Baerl/Königshardt an Krefeld … in diesem Sinne: eine fröhliche Vorweihnachtszeit allen familienfreundlichen und teamfähigen LIONS Freunden 🙂

Endergebnis: 2:3 (25:14, 19:25, 25:13, 22:25, 4:15)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s